Zum Wochenende gibt's endlich mal was neues von mir. Viel neues. Am 16.02.2014 erhielt ich plötzlich einen kleinen, süßen Kommentar von der wundervollen Fearless und seitdem war ich nicht mehr an meinem Laptop und nicht mehr bei Blogger. Liegt wohl ganz einfach daran, dass ich jeden Tag über 8h vor einem Rechner sitze und meiner Arbeit als Gestalterin nachgehe und das dann zuhause nicht mehr wirklich vermisse. Aber nun wieder zurück zum eigentlichen Thema: Ihren Blog habe ich vor nicht allzu langer Zeit entdeckt und war einfach begeistert. Im April letzten Jahres schickte mir auch schon Arya Leona von "Ruffles and Steam" den Liebster Award in's kleine, verrückte Universum, nun folgte also Nummer zwei. Das letzte Mal habe ich einfach nur die Fragen beantwortet und keine neuen gestellt; so werde ich es wohl auch dieses Mal handhaben. 

April 2013 von Ayra Leona & Februar 2014 von Fearless

1. Wann habt ihr angefangen zu bloggen und warum?
Ich habe im Juli 2011 angefangen zu bloggen - ja ist schon eine Weile her. Ich wollte das einfach machen. 
Ich habe damals mit der Gestaltungs-Fachoberschule angefangen. Das war denk ich der Hauptgrund, ich 
wollte einfach alles festhalten, meine Kunst und meine Fotos teilen und an dem Ganzen wachsen. Manchmal 
schau ich mir die uralten Einträge an und freue mich das ich einen Fortschritt sehe.

2. Mögt ihr solche Tags eigentlich? :D
Kann ich schwer beurteilen. Ist mir jetzt erst das zweite Mal passiert. Einmal im Jahr kann man das wohl 
verkraften. Klar, sie rauben einem schon eine Menge Zeit, aber sie bringen auch mal wieder frischen Wind 
auf den Blog.

3. Sommer oder Winter?
Sommer...Winter...Sommer.
Ich finde beides ganz nett und freue mich wenn die jeweilige Jahreszeit wieder vorüber ist. Hat ja alles so 
seine Vor- und Nachteile. Sommer ist mir meist zu heiß und Winter zu kalt. Mir kann man es schwer recht 
machen. Aber Ski fahren kann man nun mal nur im Winter und im See baden im Sommer. Naja ihr merkt ja 
wohin das führt ;)

4. Was war das peinlichste, was ihr je erlebt habt?
Ich sitze jetzt seit 5 Minuten vor dieser Frage und mir fällt absolut NICHTS ein. Ehrlich. Keine Ahnung.

5. Was tut ihr wenn euch richtig langweilig ist?
Seit einer Weile ist mir eher selten langweilig und da freue ich mich über jede Minute Freizeit.
 Also erübrigt sich die Frage, denn ohne Freizeit keine Langweile, ohne Langweile keine komischen Sachen die man tun kann ;)

6. Mögt ihr Karneval?
Karneval nennen wir hier eher Fasching, ist aber nicht so "verbreitet". Als ich im Kindergarten war hab ich 
das gern gemacht zumal ich immer selbst genähte Kostüme bekommen habe, aber dann hat das schlagartig 
aufgehört. Ich denke mal das ist hier einfach nicht so ... joah.

7. Was wolltet ihr schon immer mal machen?
Lange weg fahren und die Welt bereisen. Mir die entlegensten Winkel der Erde anschauen.
 Mir tagelang Zeit zum zeichnen, basteln und fotografieren nehmen.
Aber was nicht ist kann ja noch werden. Bin schließlich noch sehr jung ;)

8. Fällt es euch auch immer so schwer sich solche Fragen auszudenken?
Das auch, aber beantworten ist auch nicht viel leichter, merke ich gerade.

9. Schnapp dir das nächste Buch und zitiere den ersten Satz von Seite 49.
Das Buch neben mir hat keine 49 Seiten, denn es ist ein Gedichtband von E.A.Poe. Und der werte Herr hat
 nun mal mehr Geschichten als Gedichte geschrieben. Aber mit dem Buch darunter könnte es was werden. 
Dabei handelt es sich um Tolkien's Hobbit. Zitat erster Satz, Seite 49: "Das will ich nicht, sagte Bill."
Das war ja mal unspektakulär, hatte auf etwas besseres gehofft :D

10. Welche Musik hört ihr so?
Quer Beet. Rock, Alternative, Symphonic, manchmal irgendwas was im Radio läuft. Das einfachste wäre 
wohl zu sagen: das was mir so gefällt. Von Depeche Mode über Within Temptation und 30 Seconds to Mars zu Of Monsters Men.

11. Wie kam es zu deinem Blognamen?
Ich habe ewig gegrübelt und damals hatte ich kein richtiges Thema auf meinem Blog, es ging einfach um alles.
 Um mich. Um mich und mein Leben, mein kleines, verrücktes, nichtverrücktes Leben.
Ganz einfach. Seitdem habe ich ihn nie geändert, auch wenn ich schon oft darüber nachgedacht habe.

So, das war es dann auch für heute zu mir und meinem Blog. Zur Zeit ist einfach immernoch viel los bei mir 
und ich bin auch noch richtig fett erkältet. Ich hoffe euch hat der Post gefallen und wünsche euch ein schönes
Wochenende! Bis bald, eure cheshire cat!

0 Meinung(en):

Don't be shy.
Rate a comment :)